Ausgabe 29

Ausgabe 29

Ausgabe #29 - Druckfrisch und ab dem 05. April im Handel erhältlich! Hier geht es zur die Heftvorschau.

Termine

RED BULL R.EVOLUTION

Red Bull präsentiert ein völlig neuartiges SX-Eventkonzept für internationale und nationale BMXer, das erstmals zahlreiche Freestyle-Elemente in einen Race-Parcour mit absolutem Flow integriert. Der Grundgedanke dahinter – weg von Regularien und starren Vorschriften, zurück zu den Ursprüngen des BMX und dem reinen Spaß am Fahren.

64 internationale Top-Fahrer am Start. Ein Kaffeekranz wird Red Bull R.Evolution trotzdem nicht, denn das weltbeste Fahrerfeld sowie der anspruchsvolle und einzigartige Track werden für Action vom Allerfeinsten sorgen. Zudem sorgt eine Sonderwertung der stylishsten Zielsprünge für die Extra-Portion Adrenalin. Insgesamt 64 Rider gehen an den Start, davon 32 Invitational (nach World Ranking des UCI), 16 Wildcards (Riders mit Freestyle Background & Big Names) sowie 16 durch ein Qualifying, das am 23. August stattfinden wird. In jedem Run stürzen sich acht Fahrer gleichzeitig die zehn Meter hohe Startrampe hinunter, von denen jeweils nur die vier schnellsten eine Runde weiterkommen, so dass beim Showdown der letzten und damit schnellsten Acht am Abend des 24. August die Nerven von Fahren und Zuschauern zum Reißen gespannt sein dürften.

Beim Streckenbau wurde der Kreativität der Planer keine Grenzen gesetzt. Ergebnis ist ein Track, der in seiner Art und Vielseitigkeit wohl einzigartig ist. Direkt nach dem Startturm nehmen die Fahrer mit knapp 60 km/h einen satten Sprung über den Track. Mit dem Pedalieren ist es dann so gut wie vorbei, denn der Track zeichnet sich durch maximalen Flow aus. Weiter geht es mit einer eigentlich Race-untypischen Jump- und Snake-Section, einem weiterentwickelten Box-Jump bis hin zum fetten Zielsprung, für den es eine Freestyle-Sonderwertung gibt. 

The revolution will be televisedHochkarätige Jury. Die drei Judges Paul de Jong (NED), Tobias Wicke (GER) und Steve Spencer (USA) bewerten hierbei den besten Trick in jedem Heat nach Schwierigkeit, Ausführung und Style, für den ein gesondertes Preisgeld winkt. Acht Fahrer, Mann-gegen-Mann, die ihre Muskeln zum Glühen und die Zuschauer zum Toben bringen werden. BMX-Legende Mike Day (USA) ist vom Konzept absolut begeistert: „Beim BMXen geht es mir hauptsächlich darum mein Rennen zu genießen und mit anderen Ridern eine gute Zeit zu haben – ich glaube, diesen Fun wird es auch bei Red Bull R.Evolution geben. Zudem sind die Leute hinter der Veranstaltung die Besten im Business, deshalb erwarte ich einen der spannendsten Tracks der Szene.“

Neben den internationalen Top-Stars wie Khalen Young (AUS) oder Joris Daudet (FRA) werden auch sechs Deutsche Fahrer an den Start gehen, darunter Luis Brethauer und Maik Baier. Fest zugesagt haben bereits Hochkaräter wie Sam Willoughby (AUS), derzeitiger UCI Worldchamp und Platz 2 der UCI-Rangliste oder David Herman (USA, Platz 3 der UCI Rangliste). Luis Brethauer freut sich ebenfalls total auf den Event: „Ich denke, dass Red Bull R.Evolution einen riesen Einfluss auf die Deutsche BMX Race Szene haben wird.“

Eintrittskarten kosten 5 Euro und werden im Vorverkauf und an der Abendkasse im Mellowpark erhältlich sein.

Programm:

Freitag, 24. August 2012:
19.00 – 20.30 Uhr 1/8 Finals (3 Runden)
20.30 – 21.20 Uhr 1/4 Finals
21.20 – 21.45 Uhr 1/2 Finals
21:45 – 22.00 Uhr Final

Ähnliche Artikel

Red Bull R.Evolution

Red Bull R.Evolution

BMX Racing der nächsten Generation. Hier der Clip vom Red Bull R.Evolution ...

27

Aug

2012

BDR Sichtungsrennen im Mellowpark Berlin

BDR Sichtungsrennen im Mellowpark Berlin

Am 13. und 14. Juni 2015 veranstaltet der Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) ...

10

Jun

2015

RACECAMP MIT AXEL WEBSTER

RACECAMP MIT AXEL WEBSTER

Sechs Tage fetteste BMX-Race-Action mit Axel Webster im Racecamp auf den ...

17

Jun

2015