Ausgabe 29

Ausgabe 29

Ausgabe #29 - Druckfrisch und ab dem 05. April im Handel erhältlich! Hier geht es zur die Heftvorschau.

Lost & Found

WER HAT DEN STREET RINK PARK GEBAUT?



Am kommenden Samstag, den 27. Juni, ist es endlich soweit und der 2015 MUNICH MASH startet mit dem BMX STREET RINK Contest voll durch. Die besten Fahrer sind auf der Starterliste und bereit einen Ultra fetten Kurs zu rocken!

Da sind wir auch schon beim Thema, die Pros können nur so viel zeigen, wie ihnen der Street Kurs ermöglicht. Daher ist der Erbauer des STREET RINK Kurses und sein Team ein extrem wichtiger Faktor für einen gelungenen Contest. Um beim STREET RINK nichts dem Zufall zu überlassen haben die Veranstalter Achim Kujawski und G-Ramps für den Job engagiert! Achim war so nett und erzählt uns in dem folgenden Interview ein bisschen was über die Entstehung des STREET RINK Parcours!

Alle weiteren infos zu dem BMX STREET RINK GIBTS HIER (KLICK)!

Hi Achim, Wie kommst du (und G Ramps) zu MUNICH MASH?
Als im letzten Jahr Munich Mash aus dem Boden gestampft worden ist und auch BMX ein Teil vom Konzept war, sind Andy Zeiss und ich als Sportkompetenz für den Bereich BMX hinzu gezogen worden. Da der Olympiapark, wie auch wir, schon in der Vergangenheit mit G-Ramps zusammengearbeitet haben, lag der Entscheidung auf der Hand mit den Jungs den Parcours umzusetzen.

Was unterscheidet den MUNICH MASH Street Rink Course von anderen Contest Set ups?
Es gibt nicht viele Wettbewerbe, bei denen man einen reinen Street Parcours in einer solchen Größe findet. Beim Design haben wir sehr eng mit verschiedenen Fahrern zusammen gearbeitet, was uns besonders wichtig war. Nur so bekommt man einen Parcours, der auf die heutigen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Was hat sich an dem Course zu letztem Jahr verändert?
Wie sich das Fahren egal ob Skate oder BMX, verändert, sollte sich auch ein Parcours mit verändern und angepasst werden. Wir haben einige neue Elemente dazu genommen, plus ein paar andere aus dem Vorjahr angepasst, damit so noch besser zu fahren sind.

Wie seid ihr beim Parkdesign auf das neue Hauptevent Skateboarding Street Rink eingegangen?
Im Street Bereich liegen BMX und Skate zum Glück nicht mehr soweit auswandern, wie noch vor einigen Jahren. Wir haben lediglich ein paar Höhen angepasst und machen leichte Umbauten für den Skate Wettbewerb, damit auch für die Skate Athleten die bestmöglichen Voraussetzungen geschaffen sind.

Thema BMX: Wie zufrieden warst du letztes Jahr mit dem BMX Street Rink und was erwartest du dir hier dieses Jahr?
Im vergangenen Jahr hatten wir sehr positives feedback bekommen. Gab aber natürlich, dass ein oder andere was man gerne etwas anders gemacht hätte. Haben versucht für dieses Jahr so viel umzusetzen wie möglich und hoffen, für die Athleten wieder bestmögliche Voraussetzungen geschafft zu haben, damit sie auf höchsten Niveau fahren können!

Was ist dein persönliches Favourite-Obstacle auf eurem Course? Wo erwartest du dir die härtesten Tricks?
Das Double Set ist mein Favorite-Obstacle. Bei Wettbewerben gibt es kaum ein Double Set zu fahren. Schon im vergangenen Jahr sind dort viele Tricks passiert, die man sonst nicht so oft sieht. Bin mal gespannt, was die Jungs dieses Jahr alles auspacken werden…. Einige der härtesten Tricks werden mit Sicherheit am grossen Stufen Set passieren.

Ohne die Crew geht nichts! Wie viele seid ihr, und wie setzt sich dir Gruppe zusammen?
Die Baucrew vor Ort bestand aus 7 Leuten. Alles Jungs, die für G-Ramps in der ganzen Welt unterwegs sind. Dazu kommt die Vorbereitung für so einen Bau, der auch nicht zu unterschätzen ist. Baupläne müssen erstellt werden, Holz- und Schrauben Bedarfslisten ermittelt werden, das passende Werkzeug zusammengestellt werden und das ganze Termingerecht fertig für den Aufbau zusammen haben.

Letzte Frage: Was ist dein Tipp, um das Hobby zum Beruf zu machen und Skatepark Bauer/Designer zu werden?
Wirklich Skatepark Bauer/ Designer bin ich nicht. Bin eher das Zwischenglied, zwischen dem Designer und der Baucrew und helfe mit meiner Erfahrung, den Parcours bestmöglich vor Ort umzusetzen. Dadurch, dass ich selber gefahren bin und mich immer und das ganze drumherum interessiert habe, habe ich jetzt das Glück für Projekte wie den Munich Mash herangezogen zu werden!

Danke für das Interview Achim!

Fotogallerie

Ähnliche Artikel

BMX STREET RINK Munich 2014

BMX STREET RINK Munich 2014

So liebe Freunde des Streetgeballers! Endlich ist es soweit und das komplette ...

27

Jun

2014

MM - BMX Street Rink Fahrerfeld komplett

MM - BMX Street Rink Fahrerfeld komplett

MUNICH MASH 2015 - Hier kommt das komplette BMX STREET RINK Fahrerfeld

02

Jun

2015

Full Replay: BMX Street Rink - Munich Mash

Full Replay: BMX Street Rink - Munich Mash

Hier kommt das komplette REPLAY des 2015 BMX STREET RINK Finale auf dem MUNICH ...

24

Jul

2015